Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zur neuen Oral-B Professional Care 3000.

Oral-B Professional Care 3000

04.08.09 - 07:18 Uhr

von: Sasha

Wie findet Ihr das Zubehör der Oral-B?

Je nach Modell einer elektrischen Zahnbürste variiert natürlich auch das dazu passende Zubehör. Beim Vorgängermodell der Oral-B Professional Care 3000 beispielsweise war die Aufbewahrungsbox der Bürstenköpfe senkrecht, wohingegen sie bei der aktuellen Professional Care 3000 in einer liegenden Variante mitgeliefert wird.

Wie findet Ihr das Zubehör der Oral-B Professional Care 3000?

In Euren Test-Reportagen habt Ihr sicherlich schon den ein oder anderen Punkt erörtert, doch möchten wir hier gern einmal alle zusammen diskutieren, was Ihr vom Oral-B Zubehör an sich und beispielsweise dem Handgerät, der Wandhalterung, der Ladestation oder dem Ladesockel haltet. :-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 04.08.09 - 09:39 Uhr

    von: JimPanse

    Ich finde das schon sehr gut mit den waagrecht gelagerten Bürsten.

    Was mir als Zubehör fehlt ist eine Transportbox für Reisen für Aufsteckbürste und Handapparat. Das wäre mal was!

  • 04.08.09 - 11:42 Uhr

    von: Daniela05

    Ich finde auch die liegende Variante besser !
    Sieht auch einfach schöner aus .
    Das Handgerät ist auch ganz toll lässt sich sehr gut halten .

    Ja für Reisen wäre echt nicht schlecht wenn es da was gäbe .
    hab das grad im Urlaub gemerkt wusste nicht wie ich das jetzt am besten einpacken soll .

  • 04.08.09 - 11:44 Uhr

    von: timotimo

    Echt das einzige, was ich an der Oral-B bemängeln würde. Total billig gemacht, sperrig, Abdeckklappe fällt gerne mal ab. Ich benutzte die Zahnbürste fast nur selbst, daher habe ich die Ladestation aus dem Aufsteckbürstebehälte rausgenommen (da dieser ja für nur 1 Bürste unsinnig ist). Jetzt habe ich nur noch die wackelige Ladestation… naja, kann man klüger lösen!

  • 04.08.09 - 11:47 Uhr

    von: Snoopystar

    Ich finde die Aufbewahrungbox für die Aufsteckbürsten gut, so wie sie ist.
    Allerdings kann ich timotimo nicht zustimmen, da ich nicht finde, dass sie billig verarbeitet wurde. Bei mir ist noch nie etwas abgefallen.
    Die Ladestation finde ich auch gut, sie nimmt nicht so viel Platz weg und bleibt auch immer schön an Ort und Stelle.

  • 04.08.09 - 11:50 Uhr

    von: chiquita2605

    ich finde die Aufbewahrungsbox in der wagerechten Variante nicht so schön. Meine Eltern haben eine die senkrecht ist, was mir persönlich besser gefällt.
    Aber ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Eine Aufbeawhrungsbox für Reisen wäre echt super.

  • 04.08.09 - 11:52 Uhr

    von: Nesaja84

    Ich finde die Zahnbuerste inkl. Station etwas sperrig, aber abgefallen ist mir bisher noch nichts.

    Ne Reise-version faende ich auch spitze :) Aber ich denke mal wenn man die Station weniger sperrig macht, wuerde es auch einfacher in die Tasche passen :)

  • 04.08.09 - 11:55 Uhr

    von: Yvettte

    Ich bin sehr zufrieden mit der Box: praktisch, handlich, prima !

  • 04.08.09 - 11:59 Uhr

    von: jp0412

    Ich bin rundum zufrieden und ne Reisebox bräuchte ich persönlich jetzt nicht, denn wir vereisen ja nun nicht alle zwei Wochen… ;-)

  • 04.08.09 - 12:04 Uhr

    von: gerry09

    Bin auch sehr zufrieden mit der Box.
    Auch die verschiedenen Zahnbürstenaufsätze finde ich super,
    da ist für jeden was dabei!

  • 04.08.09 - 12:04 Uhr

    von: Feele81

    Ich bin auch zufrieden mit der Box. Die passt optimal in unseren Badezimmerschrank rein, ich musste zwar ein Brett für die Höhe eine Stufe nach oben setzen, aber das ist schon ok, ihr könnt ja nix für unseren kleinen Schrank *gg*

    Ne Aufbewahrungsbox für die Bürstenköpfe brauch ich jetzt nicht unbedingt, die kann man auch anderweitig gut für ne Reise verstauen und für das Handteil an und für sich braucht man ja nichts, das kann auch so in die Tasche.

    Billig verarbeitet find ich das alles übrigens auch nicht, bei mir ist auch noch nie was abgefallen und ich hab die Station schon öfter auf und abgebaut zum Saubermachen.

    Die stehende Variante für die Bürstenköpfe kenn ich jetzt nicht, aber mir gefällt die liegende ganz gut.

  • 04.08.09 - 12:07 Uhr

    von: mondelf

    Anmerkung zu der Reise Box: Ich habe einfach die Plastikverpackung genommen in der die Oral-B verpackt geliefert wurde und die kleinen Bürstenköpfe passen ja nun fast überall hin. Da habe ich einfach die Pastikbox genommen die ich sonst für meine Handzahnbürste verwendet habe und schon waren alle 3 Aufsätze der Familie verstaut.
    Ich finde man muss sich manchmal selbst ein bischen Gedanken machen und nicht unbedingt alles auf den Hersteller schieben.

  • 04.08.09 - 12:21 Uhr

    von: michi6895

    Das Zubehör ist eigentlich genau drauf abgestimmt finde ich es ist alles dabei was dabei sein muss bzw benötigt wird.Alles andere wäre nur extra wurscht,natürlich eine Art Reisetasche wäre nicht shlecht aber wie gesgat nur extra was sicher denKaufpreis weiter in die Höhe treiben würde.Die Ladestation und die aufbewahrungsbox der Bürsten ist total ausreichend und echt eine sehr gute sache.

  • 04.08.09 - 12:24 Uhr

    von: Pustebluemchen

    Die Aufbewahrungsbox für die Bürstenköpfe ist klasse.
    So staub nichts zu und sie sind sicher weggepackt.
    An sich ist es schade das nur 4 in die Box passen, bei einer Großfamilie. oder mehreren Testern, sehr unpraktisch.

    Anderes Zubehör brauch ich nicht.
    Die Ladestation steht sicher und fest.
    Zum Verreisen habe ich alles so in die Tasche gepackt, ging gut.

  • 04.08.09 - 12:27 Uhr

    von: Nickilaus

    Die Aufbewahrungsbox ist klasse, man hat alles griffbereit und es ist sauber verstaut.

  • 04.08.09 - 12:27 Uhr

    von: Sweettigerlilly

    Also ich kann nur sagen das ich mit allem Vollkommen zufrieden bin :)

  • 04.08.09 - 12:38 Uhr

    von: MiiiinA

    Also ich finde die liegende Variante der Aufbewahrungsbox ja auch sehr gut, aber was ich finde ist, dass man da vielleicht eine gewisse Auswahl bieten könnte:

    zB. in einem 3-Familienhaushalt braucht man keine 5 “Fächer” , aber wenn man eben 5 Leut hat, dann reichten nur 4 nicht aus!

    Es wäre toll, wenn man das dann eben selbt wählen kann, wie viele Fächer man da haben möchte :)

    Mit dem Design bin ich zufieden.
    Und ansonsten passts auch ;)

  • 04.08.09 - 12:38 Uhr

    von: epdm0385

    Moin, moin,

    ich finde das Gerät alles in allem gut, auch das Zubehör ist nicht schlecht. Ich würde mir nur wünschen, dass man die Magazine für die Bürstenköpfe erweitern kann. Auch für die Reise wäre eine Tasche oder ähnliches nicht verkehrt.

  • 04.08.09 - 12:39 Uhr

    von: sydney28

    Ich finde die liegende Variante auch besser!
    Leider muß ich auch sagen, dass mir eine Reise-Verpackung fehlt! Für Zahnbürste und Köpfe!!!! Ich bin Flugbegleiterin und oft auf Reisen. Leider habe ich mich noch nicht getraut die Zahnbürste auf Reisen mit zu nehmen! Vorallem weil sie ohne richtige Verpackung schnell anfangen könnte zu vibrieren! Dann kann es peinlich sein, wenn man den Koffer nochmal öffnen muß oder das Akku leer ist!

  • 04.08.09 - 12:48 Uhr

    von: pepita

    also ich musste neulich die aufbewahrungsbox mit nach hause nehmen. da ich noch einen zwischenstopp bei meinem freund gemacht hab und da nur aus dem koffer gelebt hab, musste ich leider feststellen das diese sehr leicht auseinanderfällt. ansonsten ist an dem zubehör der oral b nix auszusetzen.

  • 04.08.09 - 12:49 Uhr

    von: Mandylein

    Die Aufbewahrungsbox waagerecht ist ganz ok, ich würde allerdings die Vertiefung und evtl. die Schräglage der Bürsten noch etwas verstärken. So können diese besser abtrocknen und rutschen auch nicht so leicht heraus. Eine Reisebox fände ich auch sehr praktisch. Allerdings sollte hier für 2 oder 4 Aufsätze angeboten werden, da nicht jede Familie gleich mit 4 Leuten unterwegs ist oder Einzelpersonen diese Größe nicht so oft brauchen. Vielleicht wäre für Reisen ein Schalter gut, mit der man die Bürste abschaltet, quasi ein Sicherheitsschalter. Zu Hause kann dieser ja immer so umgelegt, hochgeschoben oder ähnliches bleiben, da man die Bürste hier ja im Bad stehen hat. :)

  • 04.08.09 - 13:01 Uhr

    von: giagb

    Ich finde die liegende variante auch die Beste, bin aber der Meinung das der Platz zu wenig ist. Wir sind 4 Personen im Haushalt und jeder hat in der zwischen Zeit einen normalen Aufsatz und einen zum Polieren. Macht 8 insgesammt.

    Für Reisen wäre es wirklich klasse wenn es da eine Aufbewahrungsmöglichkeit gebe. Aber im Große und Ganzen finde ich das Zubehör sehr gut.

  • 04.08.09 - 13:07 Uhr

    von: Dancemouse

    Ich find die Aufbewahrungsbox super! Sieht echt schick aus mit dem transparenten deckel und auch die waagerechte lagerung finde ich gut. Allgemein sind wir wirklich froh das bei der Oral B Professional care 3000 eine aufbewahrungsbox dabei ist. Da wir die Zahnbürste jetzt zu dritt verwenden und sie so gut aufgehoben sind und nicht irgendwo rumliegen. Durch denk Deckel sind sie auch gut vor staub geschützt.
    Die Form ist auch total schön und klassisch. Und das man sie auseinander bauen kann ist echt super. Dadurch hat man auch die möglichkeit auf reisen nur den ladeteil mitzunehmen.

    einzige was ich negativ finde ist das der deckel so schnell abfällt. Aber positiv ist das man ihn offen stehen lassen kann und er nicht von selber zuklappt!

    Fazit: Find die Station super! Nicht zu groß und tortzdem das wichtigste dabei! :)

  • 04.08.09 - 13:13 Uhr

    von: 44Schneehase44

    Auch ich bin sehr zufrieden mit der großen Angebotsvielfalt. Gestern war ich in einem Elektronik Markt und konnte feststellen, dass es sehr viele verschiedene Aufsätze gibt – einfach klasse!

  • 04.08.09 - 13:18 Uhr

    von: amerikanerjan

    Die Box ist ganz OK in meinen Augen, es tropft doch immer noch Wasser von den Borsten rein, so daß ich mir schon ein paar Gedanken zum Thema Hygiene mache.
    Allerdings sind die ProBright-Bürsten das beste, was mir je an Bürsten untergekommen ist. Meine Zähne sind so weiß geworden, daß mich mein Umfeld darauf anspricht…

  • 04.08.09 - 13:26 Uhr

    von: juliepat

    Ich finde das Zubehör ganz okay, was mich stört ist, dass, obwohl ich den Bürstenkopf und die Zahnbürste nach jedem Putzen seperat abspüle und abtrockne, Reste der Zahnpasta auf die Station tropfen und unschöne Ränder hinterlassen…Eine Art Tropfschutz fehlt! ;-)

  • 04.08.09 - 13:29 Uhr

    von: ellesmera

    Die Lagerung der Bürsten find ich gut, vor allem die Abdeckung gefällt. Das wirkt gleich viel Hygienischer. Am Ladesockel stört mich ein klein wenig, dass die Zahnbürste da relativ instabil drauf steht. Sie fällt schon mal runter wenn man dagegen kommt. Dafür lässt sich aber alles problemlos mit einem Feuchten tuch reinigen ohne dass man die ganze Ladestation unters Wasser halten muss. Die Auswahl an Bürstenköpfen find ich super. Ich bin leider noch nicht dazu gekommen alle zu testen aber das werde ich nach und nach nachholen. Was mir fehlt ist eine Box zum Aufbewahren, bzw Transportieren auf Reisen. Daran habe ich grad gestern Gedacht als cih meine Packliste für meine Kur geschrieben habe. Nun muss ich die Zahnbürste und alles lose in die Kosmetiktasche schmeißen…

  • 04.08.09 - 13:34 Uhr

    von: supasuse

    Eine Wandhalterung wäre tatsächlich wunderbar,
    ein Reiseetui ebenso. EIne hübsche Blechbüchse zum Beispiel :-)
    Die Aufbewahrungsbox für die Aufsätze ist tatsächlich ein bisschen zu klein – vor allem, wenn alle gerne eine Polierbürste hätten.

    Was Reinigung und Hygiene angeht: man muss die Halterung aben regelmäßig abspülen, dann gibts auch keine Probleme ;-)

  • 04.08.09 - 13:34 Uhr

    von: perlenmania

    Also ich finde das Zubehör o.k. Wenn man platz hat für die Aufbewahrungsbox dann ist es in Ordnung. Sie ist schon ein bischen sperrig, Aber ich komm zurchecht damit.

  • 04.08.09 - 13:37 Uhr

    von: oratos1

    Wir sind alle auch sehr zufrieden mit der Box.
    Auch die verschiedenen Zahnbürstenaufsätze finden wir super,
    da ist für jeden was dabei!

  • 04.08.09 - 13:39 Uhr

    von: Aniliy

    Ich finde es toll das was in die Spühlmaschine darf
    die fehlende Wandhalterung finde ich nicht schlim, ich hasse es für alles in die Wand bohren zu müssen, vielleicht ginge eine Kombination.
    Prima ist das es so viele Aufsätze gibt. auch was für Kinder und zum polieren. Sehr schön das siw einzelnt eingepackt sind

  • 04.08.09 - 13:39 Uhr

    von: Basia1979

    Die Box ist Super, echt praktisch.

  • 04.08.09 - 13:50 Uhr

    von: winterdream

    Finde ich total klasse. Vor allem die Box, in der man die Aufsteckbürsten aufbewahren kann.

  • 04.08.09 - 13:52 Uhr

    von: Sommerlicht

    Also für das Bedazimmer finde ich es optimal. Für die Reise wäre eine Aufbewahrungsbox für eine Aufsteckbürste ratsam. Die Kammern der derzeitigen Box wären schöne wenn sie höher getrennt wären. Wegen der Hygiene und der verschiedenen Münder die sie benutzen.

  • 04.08.09 - 13:56 Uhr

    von: westimama

    Auch ich finde die Ladestation bzw. die Aufbewahrungsmöglichkeit für die Ersatzbürsten nicht so gelungen. Ich habe momentan nur die Bürste aufrecht im Bad stehen und die Ladestation ist im Badezimmerschrank verschwunden. Ich hole sie nur dann raus, wenn die Bürste tatsächlich aufgeladen werden muss.

  • 04.08.09 - 13:59 Uhr

    von: Juliaaa89

    Ich finde die verschiedenen Bürsten total toll und vorallem ist die Akku Laufzeit viel länger als bei vorigen von mir getesteten Bürsten

  • 04.08.09 - 14:01 Uhr

    von: thesandra

    Das stimmt, diese Aufbewahrungsschale für die Bürsten ist echt nicht so toll. Aber die Aufladestation finde ich gut!

  • 04.08.09 - 14:03 Uhr

    von: Mela78

    Ladestation und Aufbewahrungsbox sind in meinen Augen gut. Was mein Mann vermisst hat sind passende Interdental-Aufsätze. Entweder gibts das nicht, oder wir haben keine im Handel gefunden… Das wäre evtl. noch was, da sein Zahnarzt zur Verwendung solcher Bürstchen geraten hat.

  • 04.08.09 - 14:25 Uhr

    von: Tinelli

    Also ich finde alles so wie es ist super! Da fällt nichts ab, alles hat seinen festen Platz und nimmt doch nicht viel Platz weg. Allerdings ist es schwierig die Oral-B mit auf Reisen zu nehmen. Eine Box oder ähnliches wäre da sicher super!

  • 04.08.09 - 14:29 Uhr

    von: Aeoworeth

    die aufbewahrungsbox ist für einen normalen haushalt vollkommen ausreichend…auch das zusammenclipsen mit der ladestadion der zahnbürste finde ich eine hervorragende lösung..allerdings sammelt sich immer etwas “schnoder” in der aufbewahrungsbox, weshalb die box regelmässig unter fliesendem wasser gereignigt werden sollte..die polierungsbürste ist ein attraktives bonbon, allerdings ist die normale und sensitive zahnbürste in meinen augen vollkommen ausreichend….

  • 04.08.09 - 14:31 Uhr

    von: odalisca

    Mir ist schon paarmal die Ladestation mit Bürste umgefallen,wenn ich dagegen kam.Ist aber bis jetzt alles heil geblieben ;-)
    Die Klappe habe ich abgemacht,weil die eh ständig abging.Aber ansonsten finde ich die Lagerung ok :-)

  • 04.08.09 - 14:55 Uhr

    von: Mausi67

    Die Aufbewahrungsbox ist Klasse.Die Bürsten liegen staubfrei und hygenisch verpackt.Allerdings sind die vier Vorrichtungen für die Bürstenköpfe zu wenig.Die Bürste steht etwas instabil auf der Ladestation,ist mir schon öfters heruntergefallen aber Gott sei Dank ist alles heil geblieben.

  • 04.08.09 - 15:05 Uhr

    von: herta03

    also die anufbewahrungsbox für die bürstenköpfe ist wirklich super, ladestation ist auch top. nur manchmal ist mir die ladestation umgekippt wenn man sie unabsichtig gestreift hat..

  • 04.08.09 - 16:46 Uhr

    von: beauty21

    Eine Transport-Box o.ä. fände ich auch seeeeehr praktisch!
    Ansonsten ist die Putz-”Performance” echt super, da kann die herkömmliche Handzahnbürste nicht mithalten.

  • 04.08.09 - 16:48 Uhr

    von: helenasusan

    Ich finde das Zubehör sehr gut und ausreichend.

  • 04.08.09 - 17:10 Uhr

    von: Mel_Sanchen

    Also ich finde gut das die Bürste stehend gelagert ist, was ich nicht gut finde ist die Aufbewahrung für die Bürsten, die muss ich ständig sauber machen weil aus den Bürsten trotz abtrocknen noch Zahnpastawasser rausläuft. Zwar ist das Ding gut zu reinigen aber trotzdem nervig. Meine Eltern haben z.B. so einen Behälter der hinter der Zahnbürste steht…

  • 04.08.09 - 17:17 Uhr

    von: torkesa

    Die Aufbewahrungsbox ist ja ganz nett für den ein oder anderen, aber mir nimmt diese einfach zuviel Platz weg auf dem Waschtisch.
    Ich habe die Bürstenköpfe einfach in den Zahnputzgläsern gelagert. Und diese hängen an der Wand :) .
    Für die Reise wäre eine Reisebox noch ein Extra mehr :) , dass man bestimmt in den Folgemodellen integrieren kann.

  • 04.08.09 - 17:17 Uhr

    von: cvocka

    Also ich finde die liegende Aufbewahrung 1000x besser als die stehende, die es mal gab. Die konnte man nicht ordentlich reinigen, da hat man sich immer gefragt, welche Bakterien sich da wieder angesammelt haben.
    Die neue Aufbewahrung kann man bestens reinigen, super.
    Was ich auch vermisse ist eine Reisebox, worin man die Zahnbürste samt Ersatzbürsten transportieren könnte. ;)

  • 04.08.09 - 18:25 Uhr

    von: littlewitch78

    Also ich finde die Box sehr praktisch gerade wenn mehrere die Oral B benutzen da wußte man bisher immer nicht so recht, wo man die Bürstenköpfe aufbewahren soll.

    Was die Reisebox anbetrifft schließe ich mich den anderen an, wäre klasse wenn es da noch was geben würde irgendwann, damit die Oral B und auch die Bürstenköpfe nicht so in der Waschtasche herumfliegen :)

  • 04.08.09 - 18:30 Uhr

    von: moguul

    Die Box mit den Bürsten ist schon recht praktisch, ich würde sie nur etwas umdesignen: es ist schön und gut das man diese mit dre Ladestation koppeln kann, aber ich nutze die Ladestation wegen der Steckdose auf den Spiegel schrank und die Box mit den Bürsten im Schrank…und da vervt der “Plastikring” der Box doch sehr…. also ran ans umdesignen und eine bessere Möglichkeit für eine Verbindung der beiden entwerfen, die nicht so viel Platz verbraucht wie der “Ring”.

    PS: Reisebox wär toll

  • 04.08.09 - 18:48 Uhr

    von: GoneCheeky

    Mir persönlich gefällt die waagerechte Aufbewahrungsox für die Bürstenköpfe besser. Außerdem finde ich sie einfacher zu reinigen. =)

  • 04.08.09 - 18:50 Uhr

    von: BluBBs0309

    Eindeutig, Aufbewahrungsbox zum verschließen wär geil^^

  • 04.08.09 - 18:51 Uhr

    von: Juliexxx

    die box ist sehr praktisch, zum reinigen jedoch noch verbesserungswürdig ;-)

  • 04.08.09 - 19:29 Uhr

    von: brasilvdes

    Ich finde die waagerechte Aufbewahrungsbox optimal. Wenn es nun noch eine extra Box für Reisen gäbe, wär ich durch und durch zufrieden!!!

  • 04.08.09 - 20:02 Uhr

    von: malo669

    Ich muss zustimmen, eine Reisebox wäre ja mal eine tolle Idee. Man möchte halt auch im Urlaub nicht auf das gute Stück verzichten.

  • 04.08.09 - 20:40 Uhr

    von: snowdog

    Also ich muss da trnd echt ein großes Lob aussprechen. Bei diesem Projekt war ja einiges dabei, alleine das Zubehär war schon 30 € wert!

    Da gibt es absolut nichts zu meckern. Selbst wenn man die Zahnbürste zu viert benutzt, kommt man mit den Bürsten einige Monate wenn nicht sogar Jahre hin :)

    Gruß Christin von
    http://www.rettungshunde-klingenthal.de

  • 04.08.09 - 20:41 Uhr

    von: giraffe

    Ich würde es gut finden ,wenn Oral B zwei Varianten anbieten könnte.Bei mir im Bad z.B.wäre eine Halterung für die Wand sinnvoller,weil wir nur wenig Platz am Waschbecken haben.Wir müssen immer sehr aufpassen,dass nichts runterfällt.

  • 04.08.09 - 20:43 Uhr

    von: HCB73

    Die Box mit den Bürsten ist schon recht praktisch, aber ich nutze die Ladestation wegen der Steckdose oben auf den Spiegelschrank und die Box mit den Bürsten weiter unten im Schrank… und da stört der “Plastikring” der Box doch sehr…. vielleicht könnte man eine bessere Möglichkeit für eine Verbindung der beiden entwerfen, die nicht so viel Platz verbraucht wie der “Ring”.
    Reisebox wär toll
    eine stehende Aufbewahrung für die Bürsten gefällt mir auch besser

  • 04.08.09 - 21:07 Uhr

    von: velu

    Ich finde das Zubehör vollkommen in Ordnung.
    Wir haben nur das Problem, das die Aufbewahrungsbox nicht für alle Aufsteckbürsten reicht, denn wir sind 6 Personen und ich habe mir noch zusätzliche den Polierkopf genehmigt.
    So liegen 3 Aufsteckbürsten immer frei rum.

  • 04.08.09 - 21:29 Uhr

    von: Mobubaba

    Im Großen und Ganzen bin ich mit der Box sehr zufrieden. Da die Aufbewahrungsbox etwas groß ist, haben wir die Bürsten einfach in die Zahnputzbecher gesteckt. :) Insgesamt steht das “Ganze” etwas wackelig aber obwohl sie schon mal runtergefallen ist, ist nichts kaputt gegangen.

  • 04.08.09 - 21:32 Uhr

    von: wreimer

    es ist sooo toll!
    da ich nicht die komplette großfailie habe ist so genügend platz.
    zum reisen ist es eher schlecht. ich habe immer angst um meine arme kleine zahnbürste. und da ich eher der “zelter” bin macht es die sache nicht gerade leicher.
    also generell: gibt es so eine reisebox? oder ähnliches?
    wäre echt mal klasse liebes oral B team :)

    es ist definitiv mein lieblings projekt.
    auch weil ich mir gerade eine neue zahnbürste kaufen wollte!
    sooooo genial!
    toll toll toll!

  • 04.08.09 - 21:39 Uhr

    von: girlwithoutname

    Wir haben die Aufbewahrungsbox mit in den Urlaub genommen, es wäre besser für den Transport, wenn sie wirklich verschliessbar wäre.
    Ansonsten bekommen die verschiedenen Bürstenköpfe im Starterpaket zum Testen ein grosses Plus !

  • 04.08.09 - 21:57 Uhr

    von: ssss

    ich bin total begeistert vom zubehör, einziger nachteil ist wirklich die sache mit dem urlaub, aber das könnten man ja immernoch nachträglich auf den markt bringen. ;-)

  • 04.08.09 - 21:58 Uhr

    von: Krach

    Ich hatte schon im Bericht erwähnt dass ich die Aufbewahrungsbox etwas klein finde, wenn man sie so wie wir mit der ganzen Familie benutz. Eine noch größere wäre aber wohl für Singels etc. zu sperrig, deswegen fände ich eine zusätzliche seperate Aufbewahrungsbox, die man vielleicht auch mit in den Urlaub nehmen könnte super.

  • 04.08.09 - 22:08 Uhr

    von: Ankeli

    Also ich hab jetzt schon öfters gehört, dass das kabel zu lang ist und somit irgendwie sperrig im Bad ist….! Bei mir hängt das auch immer runter und durch das Gewicht fliegt manchmal das ganze Zubehör mit runter. Die Aufbewahrungsbox finde ich auch sehr singlefeindlich….Selbst zwei Menschen brauchen nicht so viele Aufbewahrungsmöglichkeiten.

    Die vielen verschiedenen Ausätze im Testpaket sind jedoch im Rahmen des Zubehörs als super zu bewerten ;-) fünf Sterne liebes trnd. team.

  • 04.08.09 - 23:03 Uhr

    von: michael112

    ich bin eigentlich sehr zufrieden
    habe nur 2 sachen die mir nicht gefallen:
    1. das kabel ist zu sperrig, und daher zu schwer, so das, das zubehör herrunter fallen kann.
    2. die zubehörbox ist nicht verschließbar, daher eigentlich zum verpacken im koffer nicht geeignet, sie öffnet sich und man muß die bürsten aus den klamotten herraus finden( ist mir passiert)
    ansonsten ist alles gut

  • 05.08.09 - 00:10 Uhr

    von: Grunie

    Ich finde das Ganze auch nicht zu sperrig. Die Sache mit der Transportbox habe ich auch schon mal erwähnt und bin auch der Meinung, eine Transportbox wäre ein brauchbares Zusatzteil.
    Die Idee mit der Plastikbox aus der Verpackung ist nicht schlecht. Wenn man das Ganze jetzt noch etwas stabiler macht und nen Deckel drauf ist jedem geholfen.
    An der waagerechten Lagerung der Aufsätze habe ich zu bemängeln, das sich in der Munde der “Box” gerne mal etwas Wasser sammelt und nach dem Eintrocknen unschöne Ränder hinterläßt. Hier wäre ein kleines Loch sehr hilfreich und ich denke, dass ich da noch eines reinbohre.

  • 05.08.09 - 00:17 Uhr

    von: schokobanane

    Für mich ist die Ausstattung ebenfalls noch verbesserungswürdig.
    Eine Reisebox für die Bürstenköpfe habe ih schon vermisst und suche noch nach einer geeigneten Alternative. Die Idee mit dem extra Schalter um die Bürste richtig auszuschalten, finde ich gut. Ich habe die Bürste mit Bürstenkopf auf meinen letzten Reisen einfach in einen Gefrierbeutel getan und in meine Tasche geschmissen. Das ergebnis war, dass die Bürste verdrückt war und ich die ganze Zeit über Sorge hatte, dass etwas aus meiner Tasche vibrieren könnte.
    Uber die Aufbewahrungsbox habe ich mir noch nicht so viele Gedanken gemacht, da ich die Bürste meist alleine nutze und mein Bürstenkopf immer steckt. Ich würde allerdings auch eine Wandhalterung bzw eine senkrechte Aufbewahrung bevorzugen. Ich meine mich auch zu erinnern, dass mein Vater so etwas bei seiner elektrischen (Oral B?) Zahnbürste hat.
    Zu ergänzen bleibt noch, dass das Kabel für mich gerne 10cm länger sein dürfte. Das liegt aber an der Anordnung der Steckdosen in unserem Badezimmer. Außerdem war ich sehr begeistert von der Vielzahl an zusätzlichen Bürstenköpfen, die wir Tester zu der Bürste bekamen. Ich bin auf lange Zeit versorgt.

  • 05.08.09 - 08:15 Uhr

    von: acer169

    Hallo,
    ich finde die Aufbewahrungsbox ganz ok. Hier muss man nur beim Abwaschen mit der Hand drauf achten, auch in alle Ecken zu kommen und Abtrocknen ist dann auch nicht so einfach, aber das ist nur ein kleines Manko. Ansonsten komme ich mit der Aufbewahrungsbox super klar.
    Eine Reisetasche für die Zahnbürste mit Zubehör hätte echt was, denn wenn man sich erstmal an die elektrische Zahnbürste gewöhnt hat, dann ist das putzen mit einer Handzahnbürste irgendwie komisch.

  • 05.08.09 - 09:59 Uhr

    von: Sasha

    @wreimer: Deine Frage wurde bereits hier in unseren FAQs beantwortet:

    http://oral-b.trnd.com/faqs/

  • 05.08.09 - 10:26 Uhr

    von: Trndimom

    Beim Zubehör ist für jeden etwas dabei, ob Kind, sensiebel usw. ich bin sehr zufrieden.
    Die Idee mit der Reisetasche finde ich gut.

  • 05.08.09 - 11:11 Uhr

    von: chiara234

    Ich bzw. wir sind auch super zufrieden mit dem Zubehör, nur wie viele auch hier vermisse ich eine Reisebox :-) Überlege schon die ganze Zeit wie ich sie im nächsten Urlaub am besten transportiere ohne das es zwischendurch vibriert ( ist NUR meine Zahnbürste ;-) )

  • 05.08.09 - 11:23 Uhr

    von: elisa2906

    also, ich muss sagen die verschiedenen bürstenaufsätze sind echt ein prima sache, so ist für jeden was dabei. allerdings finde ich schade, das die ladestadtion so wackelig ist selbst, wenn man das kästchen für die bürstenaufsätze anbringt, der fuß müsste halt breiter sein. die stehende variante find ich so ganz und hygenischer, was man von den liegenden bürsten aufsätzen nicht behaupten kann. die länge des ladekabels hingegen is ok. ich muss meinen vorrednern zu stimmen, schön wäre es, wenn es eine transportbox bzw. tasche gäbe (die auch leicht zu reinigen ist). ich fand bei unserer alten oral- b die wasserstrahlreinigung für die zahnzwischenräume so toll, wäre schön, wenn es diese auch in verbindung mit der 3000er gäbe.

  • 05.08.09 - 12:27 Uhr

    von: diekatha

    Ich finde die Box unnötig.

  • 05.08.09 - 12:29 Uhr

    von: Schkola2

    Ich persönlich finde die Aufbewarungsbox schön und die zusätzlichen Bürsten gefallen mir auch sehr gut. Sehr vielvältig.

  • 05.08.09 - 12:40 Uhr

    von: isa1313

    Ich finde die Lösung gut so wie sie ist.
    Jetzt da die Bürste von allen Testern wieder zu Hause ist haben mein Mann und ich jeder zwei verschiedene Bürstchen in der Station, je nach bedarf können wir so immer wechseln und haben alles auf zugriff.

    Eine Reiselösung brauche ich nicht, das passt alles schon irgendwie ins Beautycase.

    Selbst ist die Frau.
    Wenns nicht passt kann man ja auch mal wieder mit der Hand putzen…

  • 05.08.09 - 12:41 Uhr

    von: Kiridirtsa

    die verschiedenen Bürstenköpfe find ich wirklich klasse- die Aufbewahrungsbox find ich zwar praktisch (grade in Verbindung dann mit dem Akku der Zahnbürste) aber das “Restwasser” dass sich darin sammelt ist nicht sehr angenehm
    Ein Reiseset wär mal ne gute Erweiterungsoption – ansonsten kann man die Bürstenköpfe auch in kleinen Tütchen transportieren

  • 05.08.09 - 15:19 Uhr

    von: Sparbaby

    Die Halterung nimmt nicht viel Platz weg uns ist leicht zu reinigen, da gibts nichts zu meckern. Eine Wandbefestigung für die Dusche wäre als Zubehör, aber das ist wohl eher was für Sonderfälle.

  • 05.08.09 - 17:11 Uhr

    von: peg1

    Wir sind sehr zufrieden mit dem Zubehör,die Aufbewahrungsbox gefällt mir auch sehr gut und ist recht praktisch. Da die Aufbewahrungsbox nicht völlig zu ist ,können die Bürstenköpfe gut trocknen. Ebenso läßt sich die Box gut reinigen.
    Für den Transport wäre so eine spezielle Reisetasche sehr praktisch und sicherlich auch eine hygienische Sache. Man könnte diese Reiseverpackung in einem frischen, ansprechenden Design noch nachträglich auf den Markt bringen.Würde ich mir sofort kaufen.
    Das Kabel ist mir nicht zu lang, denn nicht jeder hat direkt vor der Steckdose Platz ,um die Oral B zu positionieren.
    Kurz gesagt: Die neue Oral B Professional Care 3000 ist eine tolle Zahnbürste, die wir auch weiterhin benutzen und empfehlen werden.

  • 05.08.09 - 19:15 Uhr

    von: Mausi.AusB

    für einzelpersonen macht die box für die verschiedenen bürstenköpfe für mich nicht so viel sinn neben der ladestation, da ich die aufsätze kaum gewechselt habe nachdem ich meine präferenz herausgefunden hatte. für familien sieht das wieder anders aus…

    ich fand den bürstenkopf modell sensitive nicht so angenehm, da die bürste gleichlange “borsten” hat und besonders auf den schneidezähnen ein unangenehmes gefühl beim putzen verursacht hat.

  • 06.08.09 - 10:52 Uhr

    von: JimPanse

    Zum ersten Post noch eine kleine Ergänzung:
    Ich meinte eine optional zukaufbare Reisebox. Ich bin derzeit öfter beruflich unterwegs und gerade wenn man morgens aufsteht, Zähne putzt und zum Flughafen fährt, hat man dann die feuchte Aufsteckbürste im Waschbeutel liegen. Besser gefallen würde mir da eine kleine Plastikbox mit Luftöffnungen.
    Ist auch nicht so, dass mir das ein absolutes Muss ist, es wäre nur nett, wenn es sowas geben würde.

  • 06.08.09 - 13:49 Uhr

    von: kamelgoaway

    Die Aufbewahrungsbox habe ich gleich mal weggepackt, weil ich sie nicht ansprechend fand und das Hantieren mit Deckel auf, Bürste fummel raus zu nervig war.
    Wir haben unsere Bürsten i Zahnputzbecher oder so am Waschbecken stehen.
    Ist optimal.

  • 06.08.09 - 14:01 Uhr

    von: euconomicus

    Ich bin mit dem Zubehör rundum zufrieden, auch wenn die Qualität manchmal nachlässt. Die Bürsten sind nur etwas teuer. Das Aufstecken dieser geht jedoch reibungslos vonstatten und die Ladestation erfüllt auch ihren Zweck.

  • 06.08.09 - 14:20 Uhr

    von: ticco25

    Ich find die Box ganz gut.Da sidnd wenigstens alle Bürsten gut aufbewahrt.

  • 06.08.09 - 17:32 Uhr

    von: stingrayboat89

    Ich finde das Zubehör ganz gut durchdacht…eine Box für die Reise fände ich noch super! :-)

  • 06.08.09 - 19:05 Uhr

    von: ElliPerrely

    Das Zubehör finde ich auch super, aber wie schon hier oft gesagt, fehlt mir auch die Reisebox.

  • 06.08.09 - 21:36 Uhr

    von: LisaHL

    Ich finde das Zubehör praktisch, schön klein und unauffällig. Eine Transportbox wäre wirklich klasse, so kann man sie auch mit in den Urlaub nehmen.
    Leider steht meine Ladestastion nicht im Badezimmer, weil dort keine Steckdose ist und ohne Ladestation steht die Oral-B seht wackelig, vielleicht sollte man den Nachfolger etwas stabiler konstruieren, so dass er auch ohne Ladestastion stehen kann.

  • 06.08.09 - 22:24 Uhr

    von: keti

    Ich finde die Box in der sie aufbewahrt wird in der waagerechten Version nicht so schön, finde eine senkrechte Lösung auch wegen dem Platz besser.
    Auch ich möchte mich den Vorschreibern anschließen, eine kleine Box für Unterwegs wäre super…

  • 07.08.09 - 14:48 Uhr

    von: mawue

    Die Ladestation samt Bürstenaufbewahrung ist sehr schön gemacht und vor allem auch effizient. Und zwecks Reisen eine kleine Plastikbox zum Einpacken wäre wirklich super. Wenn man verreist nimmt man ja für gewöhnlich den Bürstenkopf ab und hat dann den relativ spitzen Zahnbürstenkörper. Dabei ging mir auch schon ein Kulturbeutel kaputt. :-(
    Yes, we can.
    Vote for Zahnbürstenreisebox. :-)

  • 07.08.09 - 18:56 Uhr

    von: Puschel65

    Wir sind mit dem Zubehör ganz zufrieden. Zahnbürstenreisebox wäre super. Ladestation für den Urlaub war nicht notwendig, Akku hat voll durchgehalten. Ein kleiner Wermutstropfen ist die Aufbewahrungsbox, könnte ruhig ein paar winzige Löcher haben zum Ablaufen der Restflüßigkeit.

  • 08.08.09 - 23:13 Uhr

    von: dutty

    Zubehör ist super, nur schade, dass ein Kabel an der Ladestation dran ist – nervt ein wenig. Aber ohne geht es wohl nicht :)

  • 09.08.09 - 16:42 Uhr

    von: urzeliese

    hallöchen!

    wie wohl die meisten schon bemängelt haben fehlt eine gute transportbox…
    gerade in der urlaubszeit fällt das wohl gerade erst auf.
    ich hab am mittwoch mein baby entbunden und war mit der “normalen” zahnbürste im krankenhaus – hatte fast entzugserscheinungen!!!
    ansonsten finde ich alles super gelöst.
    die bürstenkopf-ablagebox ist ne super lösung finde ich, dass nicht alles zubehör so rumfliegt.
    allerdings muss ich sie wöchentlich reinigen, genauso wie die ladestation, auf der ich immer vom restlichen zahnputzwasser nen hässlichen rand habe.
    vielleicht sollte ich die zahnbürste abtrocknen nach dem gebrauch???

    lg uschi

  • 10.08.09 - 18:20 Uhr

    von: illflow

    Die Aufbewahrungsbox finde ich gut da der Deckel auch recht stabil wirkt und nicht aus einem billigen dünnen Plastik ist. Wie viele bereits erwähnt haben wäre eine reisebox sehr praktisch. Sonst gibt es am Zubehör aber nichts zu bemägeln.

  • 19.08.09 - 13:55 Uhr

    von: SteffiPetzold

    Ich finde das Zubehör soweit auch ganz gut, vor allem die verschiedenen Bürstenvarianten finde ich toll.
    Ich habe allerdings auch großes Interesse an einer Variante für unterwegs. Alles was sich außerhalb meiner Wohnung abspielt muss leider ohne die neue Zahnbürste passieren, was ich sehr bedauere, da ich die herkömmlichen Bürsten garnicht mehr gern verwende.
    Also bitte Oral-B, lasst euch was einfallen!:o)
    Dafür geb ich auch gern ein paar Euro aus!

  • 23.08.09 - 23:35 Uhr

    von: anjutochka

    Das Zubehör ist sehr gut durchdacht. Mit der horizontalen Aufbewarungsbox bin ich sehr zufrieden. Die Aufstecktbürsten sind sicher und sauber verstaut. Mir ist noch nichts abgefallen oder sonst irgenwelche Probleme mit der Box vorgekommen. Eine Reisebox wäre nicht schlecht, wobei dass üerhaupt nicht zwingend wäre. Ein Interdentalbürstenaufsatz ist daseinzige, was mir fehlt.
    Ansonsten 1***

  • 17.09.10 - 09:09 Uhr

    von: Mit Dieser Reisebox

    [...] 1.000 trnd-Partner testen die neue Oral-B Professional Care 3000 … Anmerkung zu der Reise Box Ich habe einfach die Plastikverpackung genommen in der die Oral-B verpackt geliefert wurde und die kleinen Bürstenköpfe passen ja nun fast überall hin. Da habe ich einfach die Pastikbox genommen die ich sonst . [...]